Lernen Sie die richtige Schokoladenprobe und werden Sie ein Schokoladenkenner!

Wenn Sie ein Stück Schokolade essen, nehme ich an, dass Sie normalerweise nur diese bestimmte Schokolade essen, im Gegensatz zu verschiedenen Schokoladensorten. Diese Art zu essen macht es schwierig, die Unterschiede zwischen verschiedenen Arten von Schokolade und Süßigkeiten zu verstehen. Die meisten Leute können leicht den offensichtlichen Geschmackunterschied zwischen, sagen ein Schokoladenkaramell und eine normale Milchschokolade vorstellen, aber wenn Sie anfangen, verschiedene Schokoladen zusammen zu essen, können Sie wirklich lernen, die komplizierten Aromen zwischen den verschiedenen Arten zu unterscheiden. Hier gehen wir um einige Techniken zu diskutieren, die die echten Schokoladenprofis verwenden, wenn sie zu diesen extravaganten Verkostungspartys gehen. Wenn du schon immer einmal lernen wolltest, einer dieser hochnäsigen Schokoladenverkäufer zu sein, dann hast du Glück! (Übrigens, wenn wir sie hochnäsig nennen, ist es normalerweise, weil wir nur eifersüchtig sind, dass sie den ganzen Tag Schokolade essen ... zumindest bin ich das!) Zunächst einmal möchten Sie zwei verschiedene Schokoriegel auswählen. Diese sollten beide die gleiche Art von Schokolade sein (d. H. Dunkle Schokolade oder Milchschokolade). Sie sollten sicherstellen, dass die Riegel nur Schokolade sind und keine zusätzlichen Zutaten wie Nüsse oder Karamell haben, also werden Twix und Snickers definitiv disqualifiziert (obwohl dies zwei meiner Favoriten sind!). Stellen Sie sicher, dass Sie nur Ihren Mund vorbereiten Ausspülen mit etwas klarem Wasser bei Raumtemperatur. Der Zweck davon ist, irgendwelche anhaltenden Geschmäcker heraus zu bekommen, damit sie die Schokolade nicht stören. Jetzt, wo du bereit bist, nimm den ersten Anwärter und schnüffle es. Beachten Sie die Stärke des Aromas und seine Besonderheiten. Jetzt geh und nimm einen Bissen und kaue langsam. Beachten Sie die Textur - ist es glatt oder rau? Nach ein wenig kauen gehen Sie einen Kopf und lassen Sie es weiter in Ihrem Mund schmelzen und konzentrieren Sie sich auf den Geschmack. Sie möchten sich auf die Süße und / oder Bitterkeit konzentrieren und achten wirklich auf alle Aromen, die herauskommen. Schmeckt es nussig? Vielleicht sogar ein bisschen fruchtig? Jetzt spülen Sie den Mund wieder aus und wiederholen Sie den Vorgang mit dem nächsten Stück Schokolade. Dieses Mal möchten Sie versuchen, sich zu erinnern, wie das erste Stück geschmeckt hat, damit Sie einen Vergleich machen können. Achten Sie wirklich auf alle feinen Unterschiede zwischen den beiden Proben. Je öfter Sie dies tun, desto besser werden Sie zwischen den kleinen Unterschieden zwischen den verschiedenen Schokoladensorten unterscheiden können. Noch besser, du wirst eine tiefere Wertschätzung für Schokolade entwickeln und es einfach nur genießen! Ethan schreibt seit zwei Jahren und ist Musiker, seit er vor 18 Jahren eine Gitarre aufgenommen hat. Darüber hinaus gestaltet er gerne Informationsseiten. Schauen Sie sich eine seiner neuesten Seiten über Weihnachts-Pullover [http://www.christmassweaters.org] und Urlaub Kleidung [http://www.christmassweaters.org].